Lese- Rechtschreib-Schwäche (LRS)

Hier bekommen Sie detaillierte Informationen über unsere Schule

Schüler mit einer LRS erhalten besondere Förderung zum Vermeiden/Überwinden der Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Rechtschreiben im Klassenverband. Darüber hinaus kann ein schulischer Förderkurs zum Vermeiden / Überwinden der Schwierigkeiten im Erlernen des Lesens und Rechtschreiben angeboten werden.

Trotz intensiver schulischer Maßnahmen kann es möglich sein, dass außerschulische Förder- und Therapiemöglichkeiten notwendig werden. In diesem Fall werden die Eltern informiert.

Nachteilsausgleich bei LRS:
Schriftliche Arbeiten:
Bei schriftlichen Arbeiten zur Rechtschreibung kann die Note im Einzelfall ausgesetzt werden oder eine alternative Aufgabenstellung oder Zeitverlängerung eingeräumt werden.
Zeugnis:                                     Wenn die Noten unter allen Rechtschreibarbeiten ausgesetzt werden, gibt es auch auf dem Zeugnis keine Note in Rechtschreiben. Ansonsten wird der Anteil des Rechtschreibens bei der Bildung der Note im Fach Deutsch zurückhaltend gewichtet.

Zurück zur Übersicht